Novice (nemščina)

ARD-Sonntagskrimi: Der Odenthal-"Tatort" im Schnellcheck
pred 6 urami in 15 minutami
Back in Kohl-Country: Lena Odenthal trifft nach fast 30 Jahren im tristen Westen der Pfalz ihre alte Liebe wieder, es knistert und kracht wie ehedem. Ein "Tatort", der die Zeit anzuhalten scheint. (Spiegel online)
Wenn auch Höcke-Gegner unter NPD-Verdacht geraten Wenn auch Höcke-Gegner unter NPD-Verdacht geraten
pred 6 urami in 23 minutami
In Rheinland-Pfalz wollte AfD-Politiker Joachim Paul Landeschef werden – stolperte dann aber über mutmaßliche NPD-Verbandelungen. Doch auch gegen den neuen Vorsitzenden Michael Frisch wird ein schwerer Vorwurf laut. Die Absenderin: eine Höcke-Anhängerin. (Die Welt)
„Null Toleranz gegen Antisemitismus – das hat Jeremy nie gesagt“ „Null Toleranz gegen Antisemitismus – das hat Jeremy nie gesagt“
pred 6 urami in 39 minutami
In einem offenen Brief haben britische Künstler und Brexit-Gegner vor Jeremy Corbyn gewarnt. Als Premier sei der Labour-Chef nicht tragbar. Bestseller-Autor Ken Follett ist Labour-Urgestein. Ein Gespräch über das Unglück der Linken. (Die Welt)
„Libanon muss seinen Schuldendienst einstellen – bald“ „Libanon muss seinen Schuldendienst einstellen – bald“
pred 6 urami in 48 minutami
Der Libanon kommt um eine Staatspleite nicht herum, glaubt Nassim Nicholas Taleb. Nun hat der amerikanisch-libanesische Bestseller-Autor den Eliten den Kampf angesagt – und ist in seine alte Heimat zurückgekehrt. (Die Welt)
Unruhen nach Spritpreiserhöhung im Iran Unruhen nach Spritpreiserhöhung im Iran
pred 7 urami in 2 minutama
Der Iran ist der viertgrößte Ölproduzent der Welt. Dennoch ist nun Benzin rationiert und teurer geworden. Das sorgt für massive Proteste im Land. Die Führung will strikt dagegen vorgehen. (Die Welt)
„Mit einigen Dingen sollte man einfach keinen Handel betreiben „Mit einigen Dingen sollte man einfach keinen Handel betreiben"
pred 7 urami in 2 minutama
Der Verband der Juden Europas verurteilt die Versteigerung von Gegenständen hochrangiger Personen der Nazi-Zeit scharf. So stand zum Beispiel ein Zylinder Adolf Hitlers zum Verkauf. Die Veranstalter der Auktion in München weisen die Kritik von sich. (Die Welt)
"NYT"-Bericht über Chinas Gulag-System: Pekings "Volkskrieg" gegen die Uiguren
pred 7 urami in 7 minutami
China hat fast eine Million Menschen im Westen des Landes in Lager gesperrt, unzählige Kinder von ihren Eltern getrennt. Jetzt hat die "New York Times" Geheimpapiere ausgewertet: Sie offenbaren das Ausmaß der humanitären Katastrophe. (Spiegel online)
Die Stones, eine Ticket-Affäre und das erste Gerichtsverfahren Die Stones, eine Ticket-Affäre und das erste Gerichtsverfahren
pred 7 urami in 7 minutami
Im Skandal um Stones-Freikarten steht eine frühere Hamburger Top-Beamtin wegen Vorteilsannahme vor Gericht. Die Anklage zeichnet ein Bild des Wegschauens und Vertuschens der Verantwortlichen. (Die Welt)
Auch Start-up-Mitarbeiter sollen Kapitalisten werden dürfen Auch Start-up-Mitarbeiter sollen Kapitalisten werden dürfen
pred 7 urami in 8 minutami
Start-ups spielen als Arbeitgeber für Hochqualifizierte eine Schlüsselrolle. Doch hierzulande ist es schwierig, Mitarbeiter als Eigentümer am Erfolg zu beteiligen. Grüne und FDP sehen große Wettbewerbsnachteile. (Die Welt)
Für die Umwelt hat der neue Bon-Zwang Folgen Für die Umwelt hat der neue Bon-Zwang Folgen
pred 7 urami in 11 minutami
Ab Jahresanfang müssen Bäcker, Friseure, Wirte und andere ihren Kunden bei jedem Kauf einen Bon aushändigen. Das soll für mehr Steuerehrlichkeit sorgen. Viele zweifeln am Sinn der Regelung – aus gutem Grund. (Die Welt)