Novice (nemščina) - Zeit

NBA: Sieben Worte, die Millionen kosten
pred 12 urami in 23 minutami
Die größte Sportliga der Welt will zweierlei: Geld verdienen und die Meinungsfreiheit wahren. Damit stößt die NBA in China, dem wichtigsten Markt, an die Grenzen. (Zeit)
Mesut Özil: Rassismus ist "in die Mitte der Gesellschaft gerückt"
pred 18 urami in 6 minutami
Deutschland hat Rassismusprobleme, sagt Ex-Nationalspieler Mesut Özil in einem Interview. Er bezieht sich auf Halle aber auch auf die Reaktionen auf sein Erdoğan-Foto. (Zeit)
WM 2006: Neue Unterlagen sollen Theo Zwanziger in WM-Affäre entlasten
pred 23 urami in 27 minutami
In der Affäre um die Fußball-WM 2006 gibt es eine Wendung. Offenbar entlasten neue Dokumente Ex-DFB-Chef Theo Zwanziger vom Vorwurf der vorsätzlichen Täuschung. (Zeit)
Türkische Nationalmannschaft: Türkischer Botschafter verteidigt Militärgruß von Fußballspielern
pred 1 dnevom in 39 minutami
Der in Deutschland lebende Diplomat Ali Kemal Aydın hat die Kritik an der türkischen Nationalmannschaft verurteilt. Die Reaktionen grenzten an Rassismus. (Zeit)
Arne Gabius: "Für mich ist das eine echte Zeit"
pred 1 dnevom, 19 urami in 2 minutama
Am Rekordlauf von Eliud Kipchoge gab es Kritik. Deutschlands bester Marathonläufer hält ihn für eine Jahrhundertleistung. Er sagt: Jeder kann davon lernen. (Zeit)
Militärischer Gruß: Fußballverbände wollen Militärsalut bestrafen
15. oktober 2019 (17:48)
Auch auf deutschen Sportplätzen haben Spieler einen militärischen Gruß gezeigt. Einige regionale Verbände wollen das nun unterbinden. (Zeit)
Rassistische Fans: Uefa klagt Bulgariens Verband an
15. oktober 2019 (17:07)
Nach den rassistischen Äußerungen bulgarischer Fußballfans in der EM-Qualifikation will die Uefa den Fall untersuchen. Auch gegen den englischen Verband wird ermittelt. (Zeit)
Raheem Sterling: Sein lässiger Gruß an die Rassisten
15. oktober 2019 (16:03)
In der Politik machen sich die Engländer zum Narren, im Fußball sind sie Vorbilder. Dank Raheem Sterling, der Rassismus mit Toren und Tweets besiegt. (Zeit)
Borisslaw Michailow: Bulgariens Fußballpräsident tritt nach rassistischen Vorfällen zurück
15. oktober 2019 (14:24)
Während des EM-Qualifikationsspiels gegen England zeigten bulgarische Anhänger unter anderem den Hitlergruß. Borisslaw Michailow verweigerte zunächst einen Rücktritt. (Zeit)
Nikolaus Schneider: Ins Aus gespielt
15. oktober 2019 (13:50)
Nikolaus Schneider war Deutschlands oberster Protestant, heute ist er Vorsitzender der DFB-Ethikkommission. Warum hat er Clemens Tönnies nicht härter sanktioniert? (Zeit)