Novice - Znanost (nemščina)

Zoo von Paris: Aufregung um rätselhaften Zoo von Paris: Aufregung um rätselhaften "Blob"
pred 8 urami in 27 minutami
Eine Nachrichtenagentur berichtet, dass der Zoo von Paris seit Neuestem ein äußerst ungewöhnliches Wesen beherbergt. Es hat kein Gehirn, aber 720 Geschlechter. Medien weltweit greifen die Meldung auf. Was steckt dahinter? (Spiegel online)
Archäologischer Fund in Württemberg: Die Perlen-Frau von Ammerbuch Archäologischer Fund in Württemberg: Die Perlen-Frau von Ammerbuch
pred 20 urami in 58 minutami
Sie lebte vor mehr als 7000 Jahren: Archäologen sind in Baden-Württemberg auf das Grab einer Frau gestoßen. Ihr Schmuck verrät, woher die ersten Bauern nach Süddeutschland kamen. (Spiegel online)
Sahara: Forscher filmen schnellste Ameisen der Welt
pred 1 dnevom, 7 urami in 41 minutami
Sie sind nur einen Zentimeter groß - und schaffen 85 Zentimeter Distanz in einer Sekunde: In der Sahara haben Forscher Ameisen beobachtet, die zu den schnellsten Tieren der Erde gehören. Gemessen haben Wissenschaftler das mit einem Trick. (Spiegel online)
Nano-Technik: Die wohl kleinste Gitarre der Welt spielt sich selbst
pred 1 dnevom, 10 urami in 37 minutami
Eine Saite, die 100.000 Mal dünner ist als an einer normalen Gitarre. Ein Ton, der 21 Oktaven über dem eines normalen Instruments liegt: Forscher präsentieren die wohl kleinste Gitarre der Welt.  (Spiegel online)
42.000 Satelliten geplant: Darf Elon Musk den Nachthimmel verschandeln? 42.000 Satelliten geplant: Darf Elon Musk den Nachthimmel verschandeln?
pred 1 dnevom, 11 urami in 56 minutami
Auch den letzten Winkel der Erde mit Internet zu versorgen - das plant unter anderem der US-Konzern SpaceX. Die Firma von Elon Musk will die Zahl der dafür geplanten Satelliten nun massiv aufstocken. Astronomen sind genervt. (Spiegel online)
Geplante Mondmission 2024: Nasa stellt neuen Raumanzug vor Geplante Mondmission 2024: Nasa stellt neuen Raumanzug vor
pred 1 dnevom, 15 urami in 20 minutami
Im Jahr 2024 wollen die USA wieder auf dem Mond landen - wenn alles gut geht. Die Astronauten sollen dann nicht mehr "wie Hasen" über die Mondoberfläche hüpfen müssen. Die Nasa hat einen neuen Raumanzug kreiert. (Spiegel online)
Kobaltförderung im Kongo: Hier sterben Menschen für unsere E-Autos Kobaltförderung im Kongo: Hier sterben Menschen für unsere E-Autos
pred 1 dnevom, 15 urami in 39 minutami
Kinder schleppen Erzkörbe, Bergleute schürfen unter lebensgefährlichen Bedingungen: Kobalt ist unerlässlich für die Produktion von Akkus, der Abbau hoch umstritten. Experten haben nun Minen im Kongo geprüft. (Spiegel online)
Heimliche Aufnahmen: Tierquälerei im Versuchslabor - Staatsanwaltschaft ermittelt
pred 1 dnevom, 19 urami in 8 minutami
Erschreckende Zustände in einem privaten Tierversuchslabor in Norddeutschland: Ein Aktivist hatte dort undercover gearbeitet und gefilmt, wie Tiere misshandelt wurden. Nach SPIEGEL-Informationen war das Unternehmen bereits einschlägig bekannt. (Spiegel online)
Internetabstimmung: Ein neuer Name für HD 32518 Internetabstimmung: Ein neuer Name für HD 32518
15. oktober 2019 (15:13)
Im Sternbild Giraffe, unweit des Polarsterns, kreist ein wuchtiger Planet um seinen roten Riesenstern. Einen Namen hat er noch nicht. Aber das wird sich bald ändern - und Sie können dabei mithelfen. (Spiegel online)
Satellitenbilder ausgewertet: Algenblüten nehmen weltweit zu
15. oktober 2019 (08:42)
In großen Seen kommt es immer häufiger zu Algenblüten, dann droht das Leben im Wasser zu ersticken. Überdüngung ist einer der Gründe, doch Forscher haben noch einen weiteren Faktor gefunden.  (Spiegel online)